Golfo Aranci

Golfo Aranci ist eine rund 2500 Einwohner zählende Gemeinde ca. 20 Autominuten nordöstlich von Olbia, direkt am Meer gelegen.

In der Nebensaison ein verschlafenes Örtchen, entwickelt sich Golfo Aranci in der Hauptferiensaison zu einer lebhaften Kleinstadt. Vor allem in den Monaten Juli und August lockt der Ort mit seinen schönen Stränden, dem kristallklaren Wasser und dem wechselnden Veranstaltungsangebot viele Touristen aber auch Einheimische an. Begünstigt durch die schnelle Erreichbarkeit über den nahegelegenen Flug- und Fährhafen Olbia, sowie den lokalen Fährhafen ist Golfo Aranci ein gern besuchtes Urlaubsdomizil.

Neben vielen kleinen Geschäften mit sardischem Kunsthandwerk und typischen Spezialitäten, lädt vor allem der vor einigen Jahren neu gestaltete Lungo Mare am Yachthafen zum Flanieren ein.

In den zahlreichen Restaurants im Ort finden Sie eine hervorragende mediterrane Küche - insbesondere frische Fischgerichte, sardische Spezialitäten und exzellente Weine aus der Region.

Geschäfte des täglichen Bedarfs finden Sie ebenfalls direkt im Ort. Neben zwei kleinen Supermärkten, mehreren Obst- und Gemüseläden, gibt es zwei Bäckereien, sowie vier Fisch-Geschäfte mit einem täglichen Angebot an frischem Fisch und Meeresfrüchten.

Immer montagvormittags findet in der via Libertá, nah am Lungomare ein Wochenmarkt statt. Hier werden lokale und sardische Spezialitäten wie z.B. Käse, Salame und Olivenöle, sowie frisches Obst und Gemüse angeboten.  

Das große Einkaufszentrum „Centro Commerciale Terranova“ ist ca. 20 Minuten von Golfo Aranci in Richtung Olbia entfernt. Hier finden Sie neben einer großen Auswahl an Lebensmitteln und Haushaltswaren auch Cafés, Bekleidungsgeschäfte, sowie einen Buch- und Elektronikladen.
 

  • Figarolo